Ausbildungsvorbereitung (ABV) – berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme

Als Schülerin oder Schüler einer berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BVB), die von der Agentur für Arbeit gefördert wird, besuchen Sie unser Berufskolleg an zwei Schultagen in der Woche.
Ein externer sozialer Träger, zurzeit entweder die AWO Service gGmbH in Übach-Palenberg, das Kolping Bildungswerk in Erkelenz oder der TÜV Nord in Heinsberg und Hückelhoven) ist für den praktischen Teil der Maßnahme zuständig. Der externe Träger führt eigene berufspraktische Übungen in verschiedenen Gewerken mit Ihnen durch, hilft Ihnen bei Ihren Bewerbungen und unterstützt Sie bei der Suche nach Praktika oder einem Ausbildungsplatz

Aufnahmevoraussetzungen

Die Agentur für Arbeit vermittelt Sie zunächst an einen der externen Träger. Dieser Kooperationspartner der Agentur für Arbeit wiederum meldet Sie bei uns an der Schule an. Eine persönliche Anmeldung an unserer Schule ist nicht möglich. Die Schülerinnen und Schüler der berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BVB) können hier am Berufskolleg BK E-S-T keinen weiteren Schulabschluss erwerben.

Dauer

Die Maßnahme dauert 10 Monate. Der Schulunterricht endet mit dem Beginn der Sommerferien, unabhängig vom Zeitpunkt Ihres Einstiegs in die Maßnahme.

Inhalte

Wir fördern Sie bei der Vertiefung der Kenntnisse in den Kulturtechniken Lesen, Schreiben und Rechnen, unterstützen Sie bei der Verbesserung Ihrer Kommunikationstechniken- und kompetenzen, den technischen Grundkenntnissen der EDV und Ihrer Sozialkompetenzen. Wir vermitteln Ihnen wichtige Kenntnisse, die Sie als Berufsstarter, ob in Ausbildung oder im Arbeitsverhältnis, kennen sollten.

Der Unterricht an zwei Tagen bietet Ihnen die Möglichkeit, das System Berufskolleg kennenzulernen und Sie auf den Berufsschulunterricht während einer Ausbildung vorzubereiten. Gemeinsam mit dem Träger und der Agentur für Arbeit unterstützen wir Sie gerne bei der Entwicklung beruflicher Perspektiven.

Wir erwarten

Wir erwarten von Ihnen die Bereitschaft, die Zeit bis zum Beginn Ihrer Ausbildung sinnvoll nutzen zu wollen. Sie haben bei uns die Möglichkeit, durch Teilnahme am Unterricht an einem Berufskolleg, ein zwingender Bestandteil einer Berufsausbildung, diesen zu erleben und zu trainieren, damit Sie bestens für den Start in die Berufsausbildung gerüstet sind.

 

Ansprechpartner

Gesa Schlammer-Broxtermann                  Bereichsleitung

Sven Köppchen                                                    Bildungsgangkoordination

 

Kontakt

 

 

Downloadbereich

Kategorien Titel
ABV - Berufsvorbereitende Maßnahmen, AIF - Internationale Förderklasse, AKO - Kombiklasse, Allgemeines, Berufliches Gymnasium, Berufsfachschule einjährig - Bau, Berufsfachschule einjährig - Elektrotechnik, Berufsfachschule einjährig - Metalltechnik, Berufsfachschule einjährig - Versorgungsmanagement - Hauswirtschaft, Berufsfachschule einjährig - Versorgungsmanagement - Verkauf, Berufsfachschule Kinderpflege, Berufsfachschule Sozialassistenz, BS - Bäcker, BS - Bäckereifachverkauf, BS - Bauzeichner, BS - Elektroniker, BS - Fachinformatiker, BS - Fleischereifachverkauf, BS - Friseure, BS - Maler- und Lackierer, BS - Maurer, BS - Mechatroniker, BS - Metallbauer, BS - Straßenbauer, BS - Tischler, Fachoberschule Gesundheit und Soziales, Fachoberschule Technik, Fachschule Elektrotechnik, Fachschule Heilerziehungspflege, Fachschule Sozialpädagogik, Höhere Berufsfachschule Elektrotechnik/Informatik Lernmittelfreiheit
  1 Dateien      19 Downloads

Download

Aktuelle Beiträge