Großer Ansturm am Infotag des Berufskollegs EST

Das Berufskolleg Ernährung Sozialwesen Technik des Kreises Heinsberg öffnete am Samstag, 9. Februar 2019, seine Türen zum traditionellen Berufsinformationstag. Zahlreiche interessierte Schülerinnen und Schüler und deren Eltern fanden den Weg an den Berliner Ring in Geilenkirchen, um sich zu informieren, persönlich beraten zu lassen oder sich direkt für das Schuljahr 2019/2020 anzumelden.

31 Bildungsgänge allein am Berufskolleg EST – ein regelrechter Dschungel an Möglichkeiten für die schulische Laufbahn im Sekundarstufenbereich II. Um den interessierten jungen Menschen einen umfassenden Einblick in das breite Spektrum von der Ausbildungsvorbereitung, über die Berufsfachschulen, die Fachoberschulen, die höhere Berufsfachschule, das berufliche Gymnasium, die Fachschulen bis hin zur klassischen dualen Berufsausbildung zu geben, standen die Fachlehrerinnen und Fachlehrer sowie die Schulsozialarbeiterinnen im Forum für Fragen und Antworten zur Verfügung. „Auch einige ehemaligen Schülerinnen und Schüler waren an diesem Tag an unseren Info-Ständen dabei. Dadurch entstand eine besonders offene Gesprächsatmosphäre und die interessierten Jugendlichen konnten Informationen aus erster Hand erhalten“, sagt Jutta Weise, Bildungsgangkoordinatorin für das berufliche Gymnasium/Erzieherausbildung. Beim Gang durch die Schule bestand darüber hinaus die Möglichkeit, sich von der Ausstattung, den Fachräumen und den Unterrichtsmethoden ein Bild zu machen.

 

Handwerk zum Anfassen

Dass eine Berufsausbildung im Handwerk spannend und innovativ ist, zeigte an diesem Tag das Heinsberger Handwerk. Neben umfassenden Informationen zum Handwerksberuf boten die Vertreter der Innungen praktische Übungen an. So lernten die Besucher am Stand der Metallbauer zum Beispiel ein elektronischen Schweißgerät kennen, mit dem digital geschweißt werden kann. In vielen Gesprächen wurden erste Kontakte geknüpft und bereits Termine für Probetage und Praktika vereinbart. Außerdem konnten sich interessierte Schülerinnen und Schüler sowie ihre Eltern rund um ihre künftige Berufswahl am Stand der Agentur für Arbeit beraten lassen.

 

Information

Die Anmeldung für das Schuljahr 2019/20 erfolgt während des ersten Anmeldezeitraums vom 09.02.2019 bis zum 08.03.2019  und vom 08.04.2019 bis zum 03.05.2019 über die Internetplattform Schüler Online.