Nahrungsgewerbe Fachverkäufer/-in

 

Eine Ausbildung zum Fachverkäufer/zur Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk – Schwerpunkt Bäckerei/Konditorei bzw. Fleischerei

 

…… hat ZUKUNFT !!!

 

  • Nach erfolgreich absolvierter dualer Ausbildung arbeiten Sie in einem krisenfesten kreativen Beruf und haben hervorragende Berufsaussichten.
  • Mit erfolgreichem Abschluss werden Sie Fachkraft in der o.g. Berufsgruppe und haben vielfältige Möglichkeiten zur Weiterbildung und Spezialisierung (z.B. Verkaufsleitung, Ausbildereignung, Betriebswirt im Handwerk). Damit können Sie beruflich aufsteigen als Filial- oder Ausbildungsleiter/in, als Hygienebeauftragte/r, als Verkaufsleiter/ in, als Qualitäts-manager/in usw.
  • Sie arbeiten im Kontakt mit Menschen, präsentieren Lebensmittel und sind sympathische Botschafter/in Ihres Betriebes.

 

Ziele und mögliche Abschlüsse

 

Sie erhalten nach erfolgreicher Abschlussprüfung den Gesellenbrief.

Gleichzeitig erhalten Sie den Berufsschulabschluss in dem oben genannten Bildungsgang. Unter bestimmten Voraussetzungen kann der Berufsschulabschluss zu einer Aufwertung des zuvor erlangten allgemeinbildenden Abschlusses führen.

 

 

 

Aufnahmevoraussetzungen

 

Die Anmeldung zur Berufsschule setzt ein gültiges Berufsausbildungsverhältnis voraus. Der Ausbildungsbetrieb meldet seinen Auszubildenden (m/w) am Berufskolleg EST des Kreises Heinsberg in Geilenkirchen an.

 

Dauer der Ausbildung

 

Die Ausbildung zur Fachverkäuferin/zum Fachverkäufer ist ein Bildungsgang des dualen Systems. Dies bedeutet, dass die Ausbildung teilweise in der Berufsschule und teilweise in einem Ausbildungsbetrieb sowie in der überbetrieblichen Ausbildungsstätte stattfindet.

Die Ausbildung dauert jeweils 3 Jahre und schließt mit der Gesellenprüfung ab.

 

Unterrichtszeiten

 

Der Berufsschulunterricht für die Fachverkäuferin/den Fachverkäufer wird als Teilzeitform angeboten und umfasst durchschnittlich in der Regel 12 Unterrichtswochenstunden pro Ausbildungsjahr. Der Unterricht wird wie folgt angeboten:

 

1.

Ausbildungsjahr

2.

Ausbildungsjahr

3.

Ausbildungsjahr

 

Überbetrieb-liche

Fachverkäuferin/ Fachverkäufer im Lebensmittelhand-werk

 

Mittwoch

8 Std.

Dienstag und

Donnerstag

Jeweils 8 Std.

Montag

8 Std.

 

1×1 bzw.

2×1 Woche

(Ko und Fl)

 

Unterrichtsfächer

 

 

Berufsbezogener

Lernbereich

Berufsübergreifender Lernbereich

Fachverkäuferin/ Fachverkäufer im Lebensmittelhand-werk

 

·      Betriebsorganisation und Verkaufsförderung

·      Produktzusammensetzung und Produktherstellung

·      Beratung und Verkauf

·      Fremdsprachliche Kommunikation

·      Wirtschaftslehre

·      Deutsch/Kommunikation

·      Religionslehre

·      Sport/Gesundheitsförderung

·      Politik/Gesellschaftslehre

 

Das bieten wir sonst noch:

Persönliche Beratung, zielführende Prüfungsvorbereitung, individuelle Förderung, Messebesuche, Hygieneseminare, Beautytag, ….

 

Wir erwarten:

  • regelmäßige aktive Teilnahme am Unterricht
  • Bereitschaft zur Arbeit im Team
  • Selbständigkeit/ Eigenverantwortlichkeit
  • gegenseitige Akzeptanz und Rücksicht
  • Kontaktfreude

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse.

 

Anmeldeunterlagen

 

Die Anmeldung erfolgt durch den Ausbildungsbetrieb. Der Anmeldebogen befindet sich als Formular auf der Internetplattform des Berufskollegs.

Das Schulbüro steht Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung und nimmt Ihre Anmeldungen gerne entgegen.

Weitere Informationen und Hinweise befinden sich ebenfalls auf der Internetplattform des Berufskollegs. (www.berufskolleg-geilenkirchen.de)

 

Infotag

 

Für Interessenten findet regelmäßig am Samstag nach der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse ein gemeinsamer Informationstag des Berufskollegs für Ernährung, Sozialwesen, Technik und des Berufskollegs für Wirtschaft statt. Dort können Sie mit Vertreterinnen und Vertretern der Innungen, Betriebe, Lehrkräften und natürlich Auszubildenden direkt sprechen, beraten, Kontakte knüpfen…

 

Sie möchten noch mehr Informationen…

 

… über Ausbildung, Stellenangebute und Beruf Fachverkäufer/in Schwerpunkt Bäckerei auch bei der Handwerkskammes Aachen, Bäckerinnung Kreis Heinsberg sowie http://www.back-dir-deine-zukunft.de/home/

 

… über Ausbildung, Stellenangebute und Beruf Fachverkäufer/in Schwerpunkt Fleischerei auch bei der Handwerkskammes Aachen, Fleischerinnung Kreis Heinsberg sowie http://www.fleischerberufe.de/berufe/fleischerei-fachverkaeuferin/start/

 

… über Ausbildung, Stellenangebute und Beruf Fachverkäufer/in Schwerpunkt Konditorei auch bei der Handwerkskammes Aachen, Konditoreninnung Aachen sowie

http://www.konditoren.de/ausbildung/konfach/fachverk/inhalt.html

 

Ansprechpartnerinnen

 

Angelika Beer                        (Bereichsleitung)

Gertrud Dreßen                    (Bildungsgangkoordinatorin Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Fleischerei)

Christiane van Betteray      (Bildungsgangkoordinatorin Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Bäckerei/Konditorei

 

Kontakt:

 

Downloadbereich

Kategorien Titel
BS - Bäcker, BS - Bäckereifachverkauf, BS - Bauzeichner, BS - Elektroniker, BS - Fachinformatiker, BS - Fleischereifachverkauf, BS - Friseure, BS - Maler- und Lackierer, BS - Maurer, BS - Mechatroniker, BS - Metallbauer, BS - Straßenbauer, BS - Tischler Anmeldeformular für Berufsschulklassen
  1 Dateien      113 Downloads

Download

Aktuelle Beiträge

 

 

Downloadbereich

Kategorien Titel
BS - Bäcker, BS - Bäckereifachverkauf, BS - Bauzeichner, BS - Elektroniker, BS - Fachinformatiker, BS - Fleischereifachverkauf, BS - Friseure, BS - Maler- und Lackierer, BS - Maurer, BS - Mechatroniker, BS - Metallbauer, BS - Straßenbauer, BS - Tischler Anmeldeformular für Berufsschulklassen
  1 Dateien      113 Downloads

Download

Aktuelle Beiträge