Berufsfachschule Typ 1 Bautechnik, Holztechnik und Metalltechnik

 

 

IMG_2849Die Berufsfachschule Typ 1 Technik vermittelt Kenntnisse und Fertigkeiten, die zum Hauptschulabschluss nach Klasse 10 und zu beruflichen Grundkenntnissen führen. Diese sind Grundlage für eine nachfolgende Fachausbildung in einem Ausbildungsberuf im jeweiligen Berufsfeld. Daneben können weiterführende Abschlüsse der Allgemeinbildung erworben werden.

 

Dauer der Ausbildung

Ein Schuljahr.

 

Aufnahmevoraussetzungen

In die BF1B werden Schülerinnen und Schüler aufgenommen, die ihre Vollzeitschulpflicht erfüllt und den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 oder einen gleichwertigen Abschluss erworben haben.

 

Inhalte

 Berufsbezogener Lernbereich

  • Praktische Ausbildung in den Berufsfeldern Bautechnik, Holztechnik und Metalltechnik (Fachpraktischer Unterricht in den entsprechenden Werkstätten)
  • Theoretische Ausbildung in den genannten Berufsfeldern
    • Bau und Holz: Betriebsorganisation / Produkterstellung
    • Metall: Fertigungsprozesse / Montage- und Instandhaltungsprozesse)
  • Mathematik
  • Englisch
  • Wirtschafts- und Betriebslehre
  • Datenverarbeitung

 

Berufsübergreifender Bereich

  • Deutsch/Kommunikation
  • Religionslehre
  • Sport/Gesundheitsförderung
  • Politik/Gesellschaftslehre

 

Praktika

Es wird pro Halbjahr ein Praktikumsblock à 2 Wochen durchgeführt.

 

Abschlüsse

  • Die beruflichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten erwerben die Schülerinnen und Schüler, wenn ihre Leistungen am Ende des Schuljahres in allen Fächern mindestens ausreichend oder nur in einem Fach mangelhaft sind und durch eine mindestens befriedigende Leistung in einem anderen Fach ausgeglichen werden.
  • Sie erwerben einen dem Sekundarabschluss I – Hauptschulabschluss nach Klasse 10 – gleichwertigen Abschluss, wenn sie die Leistungsanforderungen des Bildungsganges (s.o.) erfüllt haben.

 

Fahrtkosten

Bei einem Schulweg von mehr als 5 km besteht ein Anspruch auf Übernahme der bei der Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel entstehenden Fahrtkosten, sofern das Berufskolleg Geilenkirchen die nächstgelegene aufnahmebereite Schule ihrer Art ist.

 

Regionaler Schwerpunkt

Ebenso wie unsere Berufsfachschulen Typ 1 mit den Schwerpunkten Ernährungs- und Versorgungsmanagement, sowie Verkauf nimmt unsere BF1B nur Schülerinnen und Schüler mit dem Hauptschulabschluss nach Klasse 9 auf, häufig auch aus Förderschulen.

 

Anmeldeunterlagen

Die Anmeldung erfolgt zunächst über die Internetplattform „schüler-online.de“.

Die Zugangsdaten händigt die aktuell besuchte Schule aus. Nach der Anmeldung über Schüler Online sind folgende Unterlagen nachzureichen:

 

  • Ausgefüllter und unterschriebener Anmeldebogen aus Schüler Online
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des Halbjahreszeugnisses des 10. Schulbesuchsjahres
  • Abschlusszeugnis nach Klasse 9

 

Das Schulbüro steht Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung und nimmt Ihre Anmeldungen gerne entgegen.

 

 

Infotag

Für Interessenten findet regelmäßig am Samstag nach der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse ein gemeinsamer Informationstag des Berufskollegs für Ernährung, Sozialwesen, Technik und des Berufskollegs für Wirtschaft statt. Nähere Hinweise dazu sind den Internetseiten der beteiligten Berufskollegs oder der Tagespresse zu entnehemen.

 

Ansprechpartner

Gesa Schlammer-Broxtermann Bereichsleiterin
Esther Ehlen Bildungsgangkoordinatorin
Karen Brückner Schulsozialarbeiterin

 

Kontakt über

 

 

Downloadbereich

Kategorien Titel
Berufsfachschule einjährig - Bau Flyer Berufsfachschule Typ1 Bau/Metall
  1 Dateien      6 Downloads

Download

Aktuelle Beiträge